Ist die Lizenzierung unter einer Creative Commons Lizenz für unsere Autoren attraktiv?

Lizenzierung der InhalteDas Internet erscheint mit seinen Verbreitungs- und Veröffentlichungsrechten sehr diffus und abschreckend. Einmal ins Netz gestellt, sind Ideen für immer verloren? „Quellenangaben sind leider sehr selten, was natürlich nicht motiviert, ‚sein Wissen‘ zu teilen“, lautete ein Kommentar zu unserer Umfrage über die Attraktivität einer geregelten Lizenzierung der Artikel. Und vielleicht gerade deswegen hat dieser potentielle Autor gemeint, dass eine Lizenzierung unter Creative Commons attraktiv wäre. Wir sehen diese Problematik der Verbreitungs- und Veröffentlichungsrechte auch und haben deswegen dies in unserer ersten Frage aufgegriffen.

Unsere erste Frage betraf die Lizenzierung der Inhalte.

Unter einer Creative-Commons Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/) kann ein Werk öffentlich zugänglich gemacht, vervielfältigt und verbreitet werden. So entsteht ein Pool frei verfügbarer Inhalte, die auch an anderer Stelle unter Nennung der Autoren und der Lizenz weiter verbreitet werden können. Das Urheberrecht bleibt beim Autoren, der bestimmt, wie er bei einer weiteren Verwertung seiner Inhalte zitiert werden muss. Zum einen stimmt der Autor damit einer weiteren Verbreitung zu und gibt einen Teil seiner Verbreitungsrechte ab, zum andern sind weitere Veröffentlichungen und Urhebernennungen durch diese Art der Lizenzierung geregelt.

Ist eine solche Form der Lizenzierung für Sie als potentieller Autor attraktiv?

44% fanden eine solche Lizenzierung für sich als Autoren attraktiv, 27% sogar sehr attraktiv. Damit haben 71% ihren Wunsch für eine Creative Commons Lizenz ausgesprochen. Wir sehen dies als Auftrag, diese Form der Lizenzierung umzusetzen und werden nun klären, wie wir eine Einbettung einer solchen Lizenz für unsere Autoren gestalten können und welche Auswirkungen wir berücksichtigen müssen. Nur 12% haben angegeben, dass sie diese Form der Lizenzierung als wenig oder nicht attraktiv einschätzen.

Eine Übersicht zu allen 5 Fragen kann im Blogeintrag vom 29.06. eingesehen werden.

Tags: , , ,

One Response to “Ist die Lizenzierung unter einer Creative Commons Lizenz für unsere Autoren attraktiv?”

  1. […] den Anfangszeiten dieses Blogs hatten wir mit einer Umfrage herausgefunden, dass ein Großteil der C-o-K-Leserinnen und Leser (71%) einer Veröffentlichung ihrer Artikel unter einer Freien […]

Leave a Reply