Unsere Beiträge im Januar und Februar: Top 5-Fragen – Desktop Wikis

Seit unserer letzten Blogmeldung über das Special „Exzellente Wissensorganisation“ sind wieder 2 neue Beiträge erschienen. Wir freuen uns über einen Beitrag aus unserer Redaktion für die Berliner Industrie- und Handelskammer und einen Beitrag von unserem Sponsor Lexican über Tools für das persönliche Wissensmanagement.

Die Ressource Wissen wird jetzt zunehmend auch von den Industrie- und Handelskammern als relevantes Thema betrachtet. Die Berliner IHK geht das Thema Wissensmanagement aktiv an, so hat Sie den Ratgeber „Wissen – der Erfolgsmanager für Unternehmen“ herausgegeben. Darin findet sich auch ein Beitrag von unserem Redaktionsmitglied Daphne Gross über Erste Schritte im Wissensmanagement – die Top 5 Fragen und Antworten, geschrieben im leicht verständlichen Interviewstil.

Zwar liegt unser Fokus auf das Wissensmanagement in Organisationen, doch auch das persönliche Wissensmanagement ist ein wichtiges und interessantes Thema – im Übrigen auch für Organisationen. Nicht umsonst hatten wir es bereits 2004 als Schwerpunktthema und nach dem Relaunch die Themengruppe Persönliches Wissensmanagement eingeführt. Herr Eufinger von lexiCan legt in seinem Beitrag Clevere Tools für das persönliche Wissensmanagement dar, welche Vorteile er bei Desktop-Wikis gegenüber HTML-basierten Wikis und Evernote sieht.

Tags:

Leave a Reply