Vier neue Beiträge: Twitter, information 2015 study, semantische Sprache, Verdummung

Die Twitterer zwitschern es schon vom Dach, wir berichten über Twitter und alle wollen den Beitrag Wissensmanagement in 140 Zeichen – Twitter in der Hochschullehre von Julia Hisserich, Jasmin Primsch lesen! Es werden Möglichkeiten des Einsatzes von Twitter in der Hochschullehre aufgezeigt. Selten findet man einen Artikel mit so viel Tiefe. Gerade wer in der (Weiter-)Bildung arbeitet (und nicht nur an Hochschulen) sollte den Beitrag unbedingt lesen. Übrigens gibt es solche Artikel auch über Podcast, Multimediablog und Facebook. Ein Muss für alle Einsteiger und Fortgeschrittene hinsichtlich des Web 2.0: Medienzoo

weitere Artikel:

Study „Information 2015“ – Reforming the paradigm von accenture, Z_punkt GmbH

Um sinnvolle Entscheidungen zu treffen und Geschäftsprozesse zu optimieren, benötigen Unternehmen die richtigen Informationen genau zum passenden Zeitpunkt. Doch die Bedeutung von Informationen sowie die Art und Weise, wie die Mitarbeiter eines Unternehmens mit Informationen umgehen, sind raschen Veränderungen unterworfen.

In Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen für strategische Zukunftsfragen Z_punkt hat Accenture die wichtigsten Trends, die das Informationsmanagement in der näheren Zukunft beeinflussen werden, untersucht und Szenarien dazu ausgearbeitet, wie Arbeitnehmer im Jahr 2015 Informationen verwenden werden.

Der Artikel ist in der ausführlichen Version in Englisch downloadbar.

Der Weg zu einem effektiven Wissensmanagement von Hayno Rustige

Wissen können wir nur teilen, wenn wir eine gemeinsame Sprache sprechen. Diese Wahrheit gilt auch für das Wissensmanagement. Hier soll das gesamte Wissen einer Organisation inhaltlich richtig vernetzt von Menschen intuitiv erfragt und von Maschinen ausgewertet werden können. Davon sind wir nach dem Stand der Technik jedoch weit entfernt. Im Artikel werden drei wichtige Voraussetzungen diskutiert, um kollektives Wissen effektiv technisch verwalten zu können. Die Sprache logic lingua wird vorgestellt, die der natürlichen Sprache strukturell verwandt ist und die Wissen umfassend kommunizieren kann. Dabei ist sie gleichermaßen Übermittlungsprotokoll, Abfragesprache und Programmiersprache.

Wissens-Management von Vera F. Birkenbihl

Vera F. Birkenbihl ist eine streitbare Kämpferin für mehr Bildung. Als Coach hat sie seit vielen Jahren mit vielen Menschen zu tun. Sie hat diverse Methoden zur Wissensaneignung entwickelt. In diesem Beitrag führt sie uns vor Augen, welche erschreckende Entwicklung unser Land in Richtung Unbildung nimmt. Doch es gibt Hoffnung, der Zustand ist durch uns selbst verursacht und kann auch durch uns wieder verändert werden. Packen wir es an!

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply