Wissensmanagement-Artikel: Best of 1. Quartal 2011

(C) S. Hofschlaeger/ Pixelio

(C) S. Hofschlaeger/ Pixelio

Bevor unser 3. Open Journal of Knowledge Mangement veröffentlicht wird, haben wir uns wieder einmal die Bestsellerliste angeschaut.  Die Zahl der Neuveröffentlichungen hielt sich in Grenzen, trotzdem ist eine dabei.

  1. Mit „Die Qual der Wiki-Wahl“ haben unsere beiden Redaktionsmitglieder Daphne Gross und Ingo Frost genau den Nerv unserer Leser getroffen. Web 2.0 und hier insbesondere Wiki sind nach wie vor ein wichtiges Trendthema.
  2. Ebenfalls den Nerv der Zeit hat offenkundig unser Autor  Michael Bartl mit seinem Beitrag für unser 1. Open Journal of Knowledge Management Open Innovation. Der offene Umgang mit Wissen verändert das Innovationsmanagement getroffen. Auch hier geht es um die Nutzung von Web 2.0, aber für ein ebenso spannendes und viel beachtetes Thema, dem Innovationsmanagement.
  3. Der 3. Platz ist nicht mehr so eindeutig. Hier teilen sich „Wissensmanagement mit Web 2.0: Grundlage und Herausforderung“ von Dr. Alexander Stocker (wieder Web 2.0!) und „Wichtige Trends im Wissensmanagement, 2007 bis 2011“ von Dr. Mathias Weber, verantwortlich für Wissensmanagement bei der BITKOM den Platz. Bei Letzterem wirkt offenkundig die Kombination Wissensmanagement und Trend, auch wenn die Publikation mittlerweile als veraltet angesehen werden muss. Ob es eine Fortsetzung geben wird?

Tags: , , , ,

One Response to “Wissensmanagement-Artikel: Best of 1. Quartal 2011”

Leave a Reply