Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254919_70794/rp-hosting/10984/11984/blog.community-of-knowledge.de/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/254919_70794/rp-hosting/10984/11984/blog.community-of-knowledge.de/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php:375) in /kunden/254919_70794/rp-hosting/10984/11984/blog.community-of-knowledge.de/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare zu: Wissen.Gewissen.Nichtwissen.Ethik – Wie viel Wissen benötigen wir? https://blog.community-of-knowledge.de/blog/wissen-gewissen-nichtwissen-ethik-%e2%80%93-wie-viel-wissen-benotigen-wir Wissensmanagement in Theorie und Praxis Mon, 12 Oct 2020 08:30:04 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.6.21 Von: Ingo Frost https://blog.community-of-knowledge.de/blog/wissen-gewissen-nichtwissen-ethik-%e2%80%93-wie-viel-wissen-benotigen-wir/comment-page-1#comment-1403 Wed, 14 Sep 2011 14:44:44 +0000 http://blog.community-of-knowledge.de/?p=1440#comment-1403 Interessant, hier wird Nichtwissen nochmal anders definiert, als z.B. in dem Artikel:

Nichtwissen als möglicher Erfolgsfaktor in Organisationen
von Ljuba Natsikos, Bernard Richter
http://www.community-of-knowledge.de/beitrag/nichtwissen-als-moeglicher-erfolgsfaktor-in-organisationen/

„Eine Unterscheidung der Arten des Nichtwissens kann zunächst nach Zeuch fachlich, operativ und strategisch vorgenommen werden. Das fachliche Nichtwissen beschreibt dabei ein Nichtwissen in einem Fachgebiet. Das strategische Nichtwissen ist zukunftsbasiert und bezieht sich auf unternehmerische Entscheidungen, die bspw. unter unbestimmter und ungewisser Entwicklung des Marktes getroffen werden. Das operative Nichtwissen ist das Nichtwissen über Verhaltensweisen und Begebenheiten, die außerhalb des individuellen Beobachtungsrahmens liegen (Zeuch 2007, S. 102-103). Weiterhin kann das Nichtwissen in bewusster oder unbewusster Form vorliegen. Die Intentionalität des Nichtwissens stellt eine weitere Unterscheidungsdimension des Nichtwissens dar, hierbei wird zwischen dem intendierten Nichtwissen – Nichtwissen-Wollen – und dem nichtintendierten Nichtwissen – Nichtwissen-Können – differenziert (Wehling 2006, S. 127-131). „

]]>